Wiesbauer Dunahús

Die gemeinsame Geschichte von Österreich und Ungarn ist zwar schon eine Weile her, aber kulinarische Beziehungen können trotzdem höchst produktiv sein. Weswegen Wiesbauer bereits 1994 eine prima Idee hatte: Die Errichtung einer kleinen, feinen Wurstproduktion in Gönyű (Nähe Györ). Dort werden seither unter der Marke PRÍMÁS Spezialitäten nach traditionell ungarischen Rezepturen erzeugt – von der Dauerwurst bis zum g’schmackigen Würstel, für den Genuss in Deutschland und Österreich. Und ja, eine kleine eigene Webseite hat Wiesbauer Dunahús auch.

Wiesbauer-Dunahús Húsfeldolgozó és Értékesítő
Geschäftsführung: Henry Heumann
Mitarbeiter: 110
Umsatz: 15 Mio. Euro (Stand 2018)
Absatz: 4.100 Tonnen (Stand 2018)

www.wiesbauer-dunahus.hu

Unsere Webseite verwendet Cookies. Sie stimmen diesen automatisch zu, wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen. Mehr